×

EMPLOYER BRANDING
IM SOZIALEN BEREICH

Wettbewerbsvorteil Arbeitgebermarke

Mitarbeitende effektiv werben und langfristig binden – das ist das Ziel jedes Arbeitgebers. Gerade im sozialen Bereich müssen Unternehmen neue Wege gehen, um sich langfristig im Personal-Wettstreit durchzusetzen, denn der vielzitierte Fachkräftemangel ist kein böses Märchen, sondern statistische Realität.

Aber wie interessiert man Menschen in sozialen Berufen ausgerechnet für das eigene Unternehmen? Was unterscheidet mich überhaupt von meinen Mitbewerbenden? Und wo und wie spricht man junge Fachkräfte an, die mit klassischen Medien und Kampagnen kaum mehr zu erreichen sind?

Antworten gibt CareFlex.

Wir unterstützen Sie bei der Schaffung einer Arbeitgebermarke mit Anziehungs- und Strahlkraft und beraten Sie auch im Hinblick auf die Einbindung Ihrer bestehenden Mitarbeiter*innen.

Hochqualifizierte, empathische und engagierte Fachkräfte sind in der Sozial- und Gesundheitsbranche stark umworben. Sie können sich ihre favorisierte Stelle aussuchen und haben in Verhandlungen einige Trümpfe in der Hand. Um diese Kandidat*innen für sich zu gewinnen, muss man sich als Arbeitgeber klar positionieren.

Viele Unternehmen sind auf diese neue Arbeitsrealität allerdings nicht ausreichend vorbereitet.

Oft sind über Wochen Stellenanzeigen im Netz – passende Bewerbungen bleiben jedoch aus. Arbeitgeber wissen zwar, dass soziale Medien unabdinglich sind, jedoch fehlt es an Ressourcen und digitalem Know-how, um Social Media als Rekrutierungskanal zu nutzen. Stellenanzeigentexte unterscheiden sich kaum von denen der Mitbewerbenden. Neue Mitarbeitende haben Schwierigkeiten sich im Team einzufinden und die Fluktuationsrate ist hoch.

Employer Branding im Sinne einer klaren, authentischen und greifbaren Arbeitgebermarke ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Ziel ist es als Arbeitgeber ein ehrliches, lebendiges Bild zu vermitteln, das die Stärken und Besonderheiten des eigenen Unternehmens verdeutlicht und erlebbar macht.

IHR UNTERNEHMEN
ALS
ARBEITGEBER-
MARKE

EMPLOYER BRANDING
DIFFERENZIERUNG
DURCH
IDENTITÄT

Eine gelebte Arbeitgebermarke schafft zweierlei: Identifikation nach innen und Differenzierung nach außen. Das funktioniert jedoch nur, wenn sie auf der eigenen Identität, der gelebten Unternehmenskultur basiert. Denn das Image eines Unternehmens als Arbeitgeber wird von innen getragen. Mitarbeiter*innen formen die Kultur und sind zudem Zeug*innen aus erster Hand und genießen deshalb nach außen höchste Glaubwürdigkeit. Wer also ein falsches Bild zeichnet, verliert. Das Credo lautet: „Substanz statt Hochglanz.“

Damit Ihre Marke von innen nach außen strahlen kann, braucht es also kulturbasierte, authentische Alleinstellungsmerkmale, die über emotionalisierende Inhalte erlebbar gemacht werden – für bestehende und zukünftige Mitarbeitende.

Ganzheitlich gedacht und umgesetzt

Wir bieten ein breites Spektrum integrierter Employer-Branding-Maßnahmen, um Ihr Unternehmennachhaltig als attraktiven und glaubwürdigen Arbeitgeber zu positionieren. Ob Sie Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung einer nachhaltigen Arbeitgebermarkenstrategie, der Umsetzung ausgewählter Aktivitäten im Personalbereich oder bei digitalen Recruitingmaßnahmen benötigen – wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Konzepte für Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen.

Im Gleichschritt. Auf Augenhöhe. Mit Ein- und Weitblick.

wirkungsvoll

authentisch

passgenau

„Eine starke Arbeitgebermarke hat Persönlichkeit, schafft Vertrauen und entsteht im Dialog.“

Lena Bastecky, Senior Referentin Marketing & Employer Branding

WIR
SIND FÜR
SIE DA:

Lena Bastecky

Lena Bastecky

Senior Referentin Marketing & Employer Branding

Christina von Woedtke

Christina von Woedtke

Senior Referentin Marketing & Employer Branding

Marie Otersen

Marie Otersen

Referentin Marketing & Vertrieb

Oliver Jessen

Oliver Jessen

Senior Referent Online Marketing & Rekrutierung

Vier Bereiche - unendlich viel Potenzial

Als Personaldienstleister im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf decken wir ein breites Portfolio ab. Unser Angebot gliedert sich in vier Bereiche:

Die Arbeitnehmerüberlassung umfasst die kurzfristige und längerfristige Überlassung von Arbeitskräften im Bereich der Pflege oder Assistenz, Pädagogik oder Gesundheit in mehr als 500 sozialen Einrichtungen in Norddeutschland.

Bei CareFlex ist Wertschätzung nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern gelebte Realität. Deshalb kümmern wir uns im Bereich TalentCare um die berufliche und persönliche Entwicklung unserer CareFlex-Mitarbeiter*innen – von einer Equal Pay Policy, HVV-ProfiTicket (Hamburg) bzw. Fahrtkostenzuschuss und betrieblicher Altersvorsorge über umfangreiche Schulungsprogramme, Lebens- und Sozialberatung bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

In der Personalberatung ist es seit 2013 unsere Aufgabe, Fach- und Führungskräfte in soziale Einrichtungen zu vermitteln. Und das erfolgreich. Dank Empathie, Netzwerk, Branchenkenntnissen und Know-how in der digitalen Rekrutierung.

Unsere Erfahrungen aus den Bereichen der Arbeitnehmerüberlassung und Personalberatung haben gezeigt, dass sich viele soziale Unternehmen Unterstützung im Bereich Employer Branding wünschen. Wir beraten und begleiten diese Unternehmen bei strategischen Prozessen zur Stärkung ihrer Arbeitgebermarke sowie im Personal- und Online-Marketing.

Aktuelle Jobs

Kontakt

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.